Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Assistierte Ausbildung  AsAflex

Aus dem vorherigen Angebot Ausbildungsbegleitende Hilfen abH wurde eine neu Maßnahme Assistierte Ausbildung AsAflex entwickelt.

Förderungsberechtigte junge Menschen und deren Ausbildungsbetriebe können während einer betrieblichen Berufsausbildung einschließlich Ausbildungen nach § 66 BBiG/§ 42r HwO („Werker-“ bzw. „Fachpraktikerausbildung“) oder einer Einstiegsqualifizierung durch Maßnahmen der

             Assistierten Ausbildung flexibel

bedarfsbezogen gefördert werden.


Gefördert werden junge Menschen, die ohne Unterstützung eine betriebliche Berufsausbildung nicht aufnehmen, fortsetzen können oder voraussichtlich Schwierigkeiten haben werden, die Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen.
An der Assistierten Ausbildung flexibel können auch junge Menschen mit Behinderungen teilnehmen.

Ausbidlungsbegleiter, Stützlehrer und Sozialpädagogen fördern die Teilnehmer und kooperieren mit den Unternehmen und Berufsschulen. Von besonderem Stellenwert ist der individuelle Stütz- und Förderunterricht mit den Auszubildenden.

Unser Angebot bietet auch dann Unterstützung, wenn es zur vorzeitigen Lösung des Berufsausbildungsverhältnisses gekommen ist und eine neue Ausbildung angestrebt wird.

Unser Angebot erstreckt sich über den gesamten Landkreis Görlitz von Weißwasser bis Zittau.

Wir beraten Sie gern!

 

Kategorie: